Feed Me Happy – Ernährung, die glücklich macht!

Feed Me Happy – Ernährung, die glücklich macht!

Feminine Food: Ernährung für einen harmonischen Zyklus Pt. I

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was macht man, wenn man das Gefühl hat, dass sich der eigene Körper komplett gegen einen stellt? Eine Auszeit. Die nimmt sich Andrea Haselmayr, als sie mit nur 29 Jahren vor der Entscheidung steht, ihren zweiten – und somit letzten – Eierstock wegen eines tumorartigen Gewächses entfernen zu lassen. Ähnlich erging es ihrer Schwester Verena Haselmayr und Freundin Denise Rosenberger mit der „Weiblichkeit“. Verena bekam erst mit 16 Jahren – und nur mit Hilfe der Pille – ihre Periode. Nach dem Absetzen kam sie nicht wieder. Diagnose: Unfruchtbarkeit. Denise bekam ihre Tage zwar schon mit elf Jahren, dafür aber inklusive bitterlicher Zyklusbeschwerden. Alle drei Autorinnen fanden auf ganz eigenen Wegen zum „Frausein“ – unter anderem mit der richtigen Ernährung. Höre in dieser Episode Andreas ganze Geschichte! Mehr Infos unter: www.femininefood.at

Das Rezept für das Fenchelrisotto (Zutaten für 4 Personen) aus dem Buch "Eat like a woman – Rezepte für einen harmonischen Zyklus" (Brandstätter Verlag) gibt es hier: FÜR DAS RISOTTO: 300 g Risotto-Reis waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. 2 Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. 1 TL Fenchelsamen mörsern. 160 ml Gemüsebrühe erhitzen und auf dem Herd bereitstellen. 1 TL Kokosöl in einem großen Topf erhitzen, die Schalotten und Fenchelsamen darin anrösten. Anschließend Reis einrühren und glasig rösten. Mit 1 Spritzer Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe auffüllen, sodass der Reis bedeckt ist. Sobald mehr als die Hälfte der Flüssigkeit verdampft ist, die Hitze zurückschalten und 150 ml Cashewdrink dazugeben. Ca. 15 Minuten unter Rühren garen. 150 g Walnuss-, Pinien- oder Cashewkerne mit 40 g Hefeflocken und ¼ TL Salz in der Küchenmaschine zu feinen Bröseln mahlen. 1 Bund Bärlauchblätter in dünne Streifen, 6 getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden und unter das Risotto mengen. Die Hälfte der Nussbrösel unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Servieren abkühlen lassen. FÜR DEN LÖWENZAHNSALAT: 4 Handvoll Löwenzahnblätter in eine Schüssel geben. 1 Knoblauchzehe schälen und pressen. Mit 6 EL Essig, 2 TL Avocadoöl, Salz, ½ TL Honig und 5 EL Wasser verrühren. Kurz ziehen lassen, dann über den Löwenzahn träufeln. Risotto auf tiefen Tellern oder in Schüsseln anrichten. Kräutersalat obenauf setzen, mit den übrigen Nussbröseln bestreuen und mit Veilchen und Gänseblümchen garnieren.

Wenn dir diese Folge gefallen hat und du weiterhin Lust auf spannende Themen und inspirierende Gespräche für eine glücklichere Ernährung hast, dann gib "Feed Me Happy" eine 5-Sterne-Bewertung auf iTunes und abonniere den Podcast. Ich freu mich über jedes Feedback. :) Das dauert 1 Minute und hilft mir enorm, "Feed Me Happy" weiter zu verbessern und mit viel Liebe & Zeit neue Folgen zu produzieren. Hinterlasse hier eine Rezension und abonniere den Podcast: https://apple.co/2U5wycn


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.